Campus online

FEDA Barcelona - 21 Mär 2018

Tipps für einen gut geschriebenen Lebenslauf und ein professionelles digitales Image

Der Lebenslauf ist ein Schlüsselelement und zugleich unser Vorstellungsschreiben auf dem Arbeitsmarkt. Es ist daher wichtig, ihn besonders sorgfältig vorzubereiten und gleichzeitig attraktiv, ansprechend, klar und deutlich zu gestalten. Er sollte alles enthalten, was für den Posten, um den du dich bewirbst, wichtig ist. Daher möchten wir bei FEDA dir gerne ein paar Tipps dazu geben.

Inhalt

Abgesehen von dem visuellen Eindruck, der auch sehr wichtig ist, wie wir gleich zeigen werden, solltest du beachten, dass der Inhalt zeigen muss, was du wert bist.

  • Passfoto

Jeder weiß, dass das Aussehen bei der Stellensuche von großer Bedeutung ist. Wir empfehlen daher, ein Foto zu nehmen, das vor allem das Gesicht zeigt, gut beleuchtet ist und nicht zu einem anderen Zweck aufgenommen wurde, d. h. nicht z. B. auf einer Party mit Freunden.

  • Daten

Abgesehen von den persönlichen Daten wie Vor- und Nachname, E-Mail etc. ist es nützlich, auch eventuelle Links zu professionellen sozialen Netzwerken anzugeben wie LinkedIn und Twitter, insofern dort Inhalte stehen, die für die Bewerbung interessant sein könnten.

Der nächste wichtige Punkt ist deine praktische Arbeitserfahrung, die vorzugsweise vor den Ausbildungsdaten anzugeben ist, da sie von den Unternehmen höher bewertet wird, auch wenn beides sehr wichtig ist. Liste sie am besten in chronologischer Reihenfolge mit der letzten Stelle zuerst auf.

Und gib zu guter Letzt alle deine weiteren Fähigkeiten und Kenntnisse an, wie beispielsweise Sprach- und Informatikkenntnisse.

  • Knappheit

Angesichts der Tatsache, dass ein Unternehmen täglich viele Lebensläufe erhält, solltest du dich so kurz und knapp wie möglich halten und gleichzeitig darauf achten, dass keine Rechtschreibfehler vorhanden sind und die Sprache so deutlich und einfach wie möglich ist, ohne Fachausdrücke und komplizierte Begriffe und Strukturen. Ein Lebenslauf sollte wenn möglich nicht länger als zwei Seiten sein, damit der Personalvertreter auf einen Blick sehen kann, ob du für die Stelle tauglich bist oder nicht.

Form

Der visuelle Eindruck des Lebenslaufs ist ein Aspekt, der nicht vernachlässigt werden darf. Die optische Struktur sollte attraktiv und grafisch sein und dabei den Inhalt deutlich zeigen. Die Form darf dabei jedoch nicht den Inhalt verdecken, d. h., die Schrift sollte klar und gut lesbar sein und in deutlichen, neutralen Farben gehalten werden.

Und zum Abschluss möchten wir dir empfehlen, insofern du eine Website oder ein Blog hast, deinen Lebenslauf dort hochzuladen, damit er leichter im Internet zu finden ist.

Teilen news:

Wir möchten dich kennenlernen

Kontaktiere uns über unsere verschiedenen Kanäle.

FEDA Madrid

Avenida de Burgos, 12 28036 Madrid Ver en mapa +34 913 835 830

FEDA Barcelona

Carrer de Provença, 535 08025 Barcelona Ver en mapa +34 934 462 700

Nachricht schreiben

Nachricht erfolgreich gesendet
Es gab einen Fehler beim Senden der Nachricht