Verkäufer/in

  • Dauer: 2 Jahren Vollzeit
  • Sprache: in spanisch
  • Startseite Kurs: 1 September Sep 2016 2016
  • monatliches Stipendium: Anfragen
  • Bewerbungsschluss: Sep - Mär

Was gehört zu diesem Abschluss?

Verkäufer/in sind für den Verkauf von Waren und Dienstleistungen zuständig. Zu ihrer Tätigkeit gehören die Kundenberatung, das Anbieten zusätzlicher Dienstleistungen und die Warenannahme und -kontrolle sowie die Warenpräsentation gegenüber dem Kunden. Sie überwachen den Warenbestand, führen Bestellungen aus und bearbeiten Reklamationen.

Diese Ausbildung ist eine angemessene Verbindung von Theorie und Praxis

Die Ausbildung umfasst Theorie und Praxis in folgenden Bereichen

  • Lagerung
  • Verkaufsvorgänge
  • Arbeitsrechtliche Schulung und Orientierung
  • Verwaltung und Management eines kleinen Geschäfts
  • Informatik
  • Arbeitsrechtliche Schulung und Orientierung
  • Fremdsprache: Deutsch

Wie ist der Ausbildungsablauf?

Die Unternehmen veröffentlichen Stellenanzeigen für die angebotenen Ausbildungsplätze. Die Bewerbungen werden direkt an die Unternehmen gesendet. Der Auszubildende schließt mit dem Unternehmen einen Ausbildungsvertrag ab. FEDA unterrichtet die theoretische Ausbildung auf Spanisch gemäß den in Spanien geltenden Ausbildungsplänen. Die Theorie beträgt 35 % der Gesamtzeit der Ausbildung. Das auszubildende Unternehmen ist für die praktische Ausbildung in Übereinstimmung mit dem Ausbildungsplan zuständig. Die Praxis beträgt 65 % der Gesamtzeit der Ausbildung. Zum Abschluss der Ausbildung besteht für keine der zwei Parteien eine Verpflichtung zum Abschluss eines Arbeitsvertrags. In den meisten Fällen werden die Auszubildenden jedoch vom ausbildenden Unternehmen übernommen.
Wie ist der Ausbildungsablauf?

Mindestvoraussetzungen für die Teilnahme am Ausbildungsprogramm

Abitur oder Bachillerato, spanischer Sekundarstufenabschluss (ESO) (mit vorangehendem Eignungstest).

Spanischkenntnisse.

 

Häufig gestellte Fragen

Welche Sprachkenntnisse sind notwendig?

Spanisch auf Niveau B1. Der Auszubildende muss in der Lage sein, das Vorstellungsgespräch auf Spanisch zu führen und sich am ersten Tag mit den Arbeitskollegen zu verständigen.

Deutsch auf Niveau B2. Der Berufsschulunterricht findet in der Regel auf Deutsch statt. Unter Umständen ist für die Bewerbung das Niveau B1 ausreichend.

Alle anzeigen

Wie läuft die Bewerbung ab?

Die Teilnehmer an der dualen Berufsausbildung von FEDA werden über hervorragende Zukunftsaussichten verfügen und deshalb erwarten wir auch viel von unseren Kandidaten.

Die Anforderungen für eine Bewerbung sind ein hohes Engagement, eine hohe Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit. Darüber hinaus setzen wir bei unseren Kandidaten ein Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und die Freude an neuen Herausforderungen sowohl theoretischer als auch praktischer Art voraus.

Die Unternehmen selbst wählen die Teilnehmer für die duale Berufsausbildung aus, weshalb die Kandidaten schon bei der Bewerbung beweisen müssen, dass sie in der Lage sind, diese hohen Anforderungen zu erfüllen.

Die Bewerbungen können per Post (Avenida de Burgos, 12, E-28036 Madrid/Spanien) oder per E-Mail (info@feda-business-school.com) an FEDA Madrid gesendet werden und müssen folgende Angaben enthalten:

  • Bewerbungsschreiben, in dem der Kandidat seine Verdienste überzeugend darlegt und mit Beispielen belegt.
  • Lebenslauf nach europäischem Modell.
  • Zwei Passfotos.
  • Kopien der Zeugnisse der letzten zwei Jahre sowie eventuelle weitere Bescheinigungen.

Kennen Sie jemanden, der daran interessiert wäre? Bitte Informationen senden an

Wir möchten dich kennenlernen

Kontaktiere uns über unsere verschiedenen Kanäle.

FEDA Madrid

Avenida de Burgos, 12 28036 Madrid Ver en mapa +34 913 835 830

FEDA Barcelona

Carrer de Provença, 535 08025 Barcelona Ver en mapa +34 934 462 700

Nachricht schreiben

Nachricht erfolgreich gesendet
Es gab einen Fehler beim Senden der Nachricht