Was ist FEDA?

Über uns

Über uns

Wir alle wünschen uns eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Um sie zu erreichen, müssen wir einen Weg finden, der sich sowohl an die Bedürfnisse eines jeden Auszubildenden als auch an die der Unternehmen in Einklang bringt.

Wir bei FEDA haben bereits eine mehr als 30 Jahre Erfahrung im Verbinden dieser zwei Welten. Der Schlüssel dafür ist das deutsche duale Ausbildungsmodell, eine systematische Kombination von theoretischer Schulbildung mit praktischer Berufsausbildung in renommierten multinationalen Betrieben.

Die Leistungsfähigkeit dieses dualen Systems zeigt sich daran, dass Deutschland eine der niedrigsten Jugendarbeitslosenquoten in Europa aufweist. Über 80 Partnerunternehmen nehmen am dualen Berufsausbildung der FEDA in Spanien teil, um eine angemessene Ausbildung der zukünftigen Mitarbeiter in den Bereichen Verwaltung und Verkauf zu ermöglichen.

Vorteile unseres systems

Die duale Berufsausbildung ermöglicht dem Unternehmen eine qualifizierte Ausbildung für zukünftige Mitarbeiter

  • Theoretische und praktische Ausbildung Die Auszubildenden haben den Vorteil, während ihrer Ausbildung eine umfangreiche praktische Erfahrung zu erlangen. Sie haben die Möglichkeit, ihre Kenntnisse an ihrem Arbeitsplatz anzuwenden.
  • Schneller Zugang zur Arbeitswelt Dank der Vereinbarungen, die FEDA mit in Spanien ansässigen Unternehmen unterhält, können die Auszubildenden ihre ersten Arbeitserfahrungen sammeln und erhalten dafür gleichzeitig eine Vergütung von diesen Unternehmen.
  • Qualifiziertes Personal für renommierte Unternehmen Die duale Berufsausbildung ermöglicht dem Unternehmen eine auf die Qualifizierung des Personals abgestimmte Schulung. Oft wird der Auszubildende nach seinem Abschluss von dem Unternehmen übernommen, in dem er seine Ausbildung absolviert hat.

  • Madrid
  • Barcelona

Unterstützung durch internationale Einrichtungen

Die Deutsche Botschaft unterstützt FEDA auf organisatorischer Ebene. Darüber hinaus gehört das Referat für Arbeit und Soziales der Botschaft dem Vorstand von FEDA Madrid an.

www.spanien.diplo.de/Vertretung/spanien/es/Startseite.html

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen ist die deutsche Bundesbehörde für ausländische Bildungseinrichtungen. Sie unterstützt FEDA auf organisatorischer, pädagogischer und finanzieller Ebene sowie in Form der Anerkennung als offizielle deutsche Auslandsschule.

www.auslandsschulwesen.de

Die Auslandshandelskammer ist für die Anerkennung der Abschlüsse der deutschen Berufsausbildung zuständig. Die Zwischen- und Abschussprüfungen finden vor der AHK statt. Darüber hinaus unterstützt sie FEDA auf organisatorischer Ebene und ihr Geschäftsführer gehört dem Vorstand von FEDA Madrid an.

www.ahk.es

Zwischen FEDA Madrid und der KS1 Stuttgart besteht eine intensive Zusammenarbeit, die mit dem Besuch des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg 2014 begann. Dazu gehören sowohl der Austausch von Auszubildenden und Lehrpersonal als auch ein gemeinsames Schulungsprogramm.

www.ks1.s.bw.schule.de

Wir möchten dich kennenlernen

Kontaktiere uns über unsere verschiedenen Kanäle.

FEDA Madrid

Avenida de Burgos, 12 28036 Madrid Ver en mapa +34 913 835 830

FEDA Barcelona

Carrer de Provença, 535 08025 Barcelona Ver en mapa +34 934 462 700

Nachricht schreiben

Nachricht erfolgreich gesendet
Es gab einen Fehler beim Senden der Nachricht